Begleitausschuss hat 8 Aktionsprojekte beschlossen

Begleitausschuss hat 8 Aktionsprojekte beschlossen

22. Februar 2022

Das zivilgesellschaftlich besetzte Entscheidungsgremium von Demokratie leben hat die ersten 8 Jugend-und Aktionsprojekte -wegen Corona per Emailverfahren _ beschlossen. Es sind tolle Ideen dabei, so die verantwortlichen Bürgermeister Stefan Erb und Klaus Schejna; Die Projekte bieten eine große Themenvielfalt: Sei es der Aufbau von Netzwerkarbeit gegen Rassismus, Projekte gegen Frauendiskriminierung, Kinderrechtsprojekte, Aktionsabende gegen Populismus und Verschwörungstheorien oder auch eine Studienfahrt der 8. Klassen der Adolf-Reichwein-Schule in die ehemalige Synagoge Frankfurt am Main. Jede/r, der/die eine gute Idee hat, kann sich gerne an uns wenden und wir sind bei der Projektentwicklung hilfreich. Hierzu eignet sich die Sprechstunde Dienstags ab 15.00 Uhr im Rosentreff (s. Kontakte).