Jugendkultur für Demokratie

Jugendkultur für Demokratie

Veranstaltungsformat durchgeführt, bei dem verschiedene Personen und Bands auftreten. Die dargestellten Künste in einem Video werden zusammengeschnitten und als abschließende Silvester-Party im Internet hochgeladen wird. In diesem Format sollen Jugendliche anhand ihres Talentes Poetry-Slams zum Thema Demokratie vorbereiten und vor der Kamera präsentieren. Somit wird das Bild der Jugendlichen zum Thema Demokratie deutlich für außenstehend, aber auch die Jugendlichen verfassen sich somit mehr mit dem Thema „Demokratie“. In diesem Format sollen auch Jugendbands aus der Umgebung auftreten oder Tanzgruppen ihr Talent zeigen. Anhand dieses Formats werden Jugendliche im Umkreis gefördert und unterstützt. Zusammenfassend werden Jugendliche und junge Erwachsene in den Veranstaltungen weitergebildet, ihre Interessen artikuliert und konkrete Partizipationswege ergründet. Aufgrund steigender Infektionszahlen wir die Veranstaltungsform rein digital umgesetzt.