001 KartEva

Projektträger:

Bürgerverein Soziales Erlensee e.V.

001 KartEva

Unsere Partnerschaft hat sich auf den Weg gemacht, ein Geoinformationssystem mitzugestalten, welches wichtige Informationen über die eigenen Projektaktivitäten auf einer Karte sichtbar macht und zusätzlich Informationen wie bspw. Wahlergebnisse und Ereignisse aus den Monitoringberichten des Demokratiezentrums in Marburg enthält.

Für die Partnerschaft Erlensee und Rodenbach besteht die Zielsetzung darin, ein Werkzeug zu erstellen, welches eine datengestützte Projektevaluation mit Blick auf die Wirkungsbereiche der einzelnen Projekte deutlich macht und gleichzeitig auf Basis der eingepflegten externen Daten wie Wahlergebnisse Handlungsbedarfe in der Kommune auf räumlicher Ebene deutlich macht.
KartEva zielt darauf ab eine Überprüfung der Projekte auf Ebene des Sozialraums möglich zu machen.

Im Anschluss an die Projektaktivitäten im Bereich "DemoGIS" gemeinsam mit dem Demokratiezentrum in Marburg und der Goethe Universität in Frankfurt zielt das Projekt "KartEva" somit darauf ab, die Erkenntnisse der vergangenen Projektarbeit zu nutzen, um die Projekte in Erlensee und Rodenbach besser bedarfsgerecht planen zu können.