013 Fest der Vielfalt

Projektträger:

Bürgerverein Soziales Erlensee e.V.

013 Fest der Vielfalt

In den aktuellen Zeiten des Krieges und des zunehmenden Rassismuses, sowie der pandemiebedingten zweijährigen Isolation vieler Familien, gilt es umso mehr das interkulturelle Miteinander zu stärken. Der Bürger-:innen-, sprich Limespark, der seit mehreren Jahren in der Entstehung ist, eignet sich hier besonders als Plattform, für die interkulturelle Begegnung verschiedenster Menschen innerhalb Erlensees und Rodenbachs. Der Limespark, als physisches aber auch symbolisches Herz Erlensees, als weltoffener und generationsübergreifender Park bietet sich sehr gut an, die Menschen zusammenzubringen.

Im Rahmen der diesjährigen Interkulturellen Wochen des Main-Kinzig-Kreises planen wir ein Fest der Vielfalt. Das Begegnungsfest soll am 11.09.2022 ab 11:00 Uhr im neuen Limespark stattfinden. Dieses Fest möchte, eingebunden in die Aktion Kinzigtal Total, die Vielfalt desgesellschaftlichen und kulturellen Lebens in Erlensee/Rodenbach und Umgebung präsentieren. An diesem Tag werden wir unsere kulturelle Vielfalt und Buntheit der Lebensformen feiern. Dazu werden alle Inititativen und Vereine eingeladen durch ihre Teilnahme ihr Engagement vorzustellen, z.B. in Form eines Infostands, eines sportlichen sowie künstlerischer Angebotes, durch Mitmachstationen oder durch andere Ideen.

Durch das Kennenlernen, Miteinanderreden, Fairplay-Aktionen und Kulturaktionen werden Hemmschwellen, Vorurteile und Diskriminierung abgebaut. Durch verschiedene Präsentationen und Darbietungen der Vereine und Gruppen wird eine Möglichkeit für die Menschen angeboten sich für Neues zu interessieren und einzubinden. Anbei begleitend findet ein strukturierter und geplanter Ablauf in Form einer Bühnenshow statt. Auf dieser sollen die vielfältigen künstlerischen Aspekte der gemischten Kulturen gefeiert werden. Traditionelle Musik und Tanz, eine Modenschau mit traditioneller Kleidung verschiedenster Länder, aber auch moderne Formen des Tanzes in Form von Breakdancing werden dargestellt. Zusätzlich werden Sportangebote stattfinden, in welchem verschiedene Vereine und Gruppierungen anhand des Fairplays Wettkämpfe bestreiten.

Das Kunstprojekt, welches aus der Aktion "Schilder hoch für Demokratie" im Vorjahr in Form von einzelnen Schildern entstanden ist, soll am 11.09.2022 auf dem Limespark durch den Bürgermeister eingeweiht werden. Das Gesamtexponant wurde Stück für Stück von verschieden Gruppen, vom Kitakind bis zum Senior erstellt um ein Zeichen für ein tolerantes und gemeinsames Erlensee zu setzen.